Wasser - Unser kostbarstes Gut

Heute, am 22. März ist Weltwassertag

Wasser zählt zu den wertvollsten Gütern der Erde. Eine Tatsache, die immer mehr ins Bewusstsein der Verbraucher und ins Interesse der Öffentlichkeit rückt. Am 22. März, dem internationalen Weltwassertag, steht dieses wichtige Lebensmittel besonders im Fokus. Er findet seit 1993 statt und hat dieses Jahr das Motto „Niemand wird zurückgelassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle“. Der Schutz des wertvollen Nass ist sowohl global, als auch im Kleinen von großer Wichtigkeit – und daher auch dem Stadtwerk Külsheim ein besonders wichtiges Anliegen.

Der trockene Sommer 2018 führte uns auch in unseren Breiten den Klimawandel deutlich vor Augen. Dieser bringt auch ganz neue Herausforderungen für die kommunale Wasserversorgung. Das Stadtwerk sieht es als seine Pflicht an, Trinkwasser zu schützen und zukunftssichere Versorgungsstrukturen aufzubauen, damit auch künftige Generationen zu jeder Zeit die Möglichkeit haben, auf ausreichend frisches Trinkwasser zuzugreifen.

Mit dem neuen Wasserwerk ist es gelungen die Wasserversorgung fit für die Zukunft zu machen. Denn eine hohe Trinkwasserqualität und eine sichere Versorgung zu gewährleisten, haben beim Stadtwerk Külsheim einen hohen Stellenwert. Das bestätigt auch das TSM-Siegel, mit dem das Stadtwerk zertifiziert ist: Es steht für geregelte, gesetzeskonforme Prozesse und eine sichere Wasserversorgung.

Sicherheit, Verantwortung und Vertrauen – auf diesen drei Säulen fußt das Leitbild des Stadtwerks Külsheim. Das gilt für die Wasserversorgung ebenso wie für Strom oder Gas. Kunden können sich auf das Stadtwerk Külsheim als verlässlichen Partner in Sachen Versorgungssicherheit verlassen.